Im abschließenden Spiel der Gruppe A kämpfen am Donnerstagabend (20 Uhr) nun der SC Brühl und die SpVg Wesseling-Urfeld um den Gruppensieg. Der Gewinner steht sicher im Endspiel. Sollte auch das dritte Gruppenspiel mit einem 2:2-Unentschieden enden, hätten alle drei Teams zwei Punkte samt identischer Tordifferenz. „Für diesen Fall müssten wir wohl erst ein Regelwerk erfinden“, scherzt Heitmann.

Print Friendly